x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Montag, 21. September 2020 14:04
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mythische Schlacht von Dazar'alor ab Mittwoch serverübergreifend

Sylphie0 Kommentare

Quelle: vanion.eu

Mit Battle for Azeroth wurden die Ruhmeshallen-Erfolge ins Spiel gebracht. Jeweils 100 Gilden auf der Seite der Allianz und auf Seite der Horde können für diese speziellen Errungenschaften den Endboss des aktuellen Raids im mythischen Modus besiegen. Als Belohnung winkt ein spezieller Titel – eben nur machbar für insgesamt 200 Gilden auf der ganzen Welt. Außerdem wird die Schlachtzugsinstanz nach Füllung der Top 100 auf beiden Seiten serverübergreifend im mythischen Modus geöffnet, statt erst mit dem nächsten großen Patch. 

Im Falle der Schlacht von Dazar'alor war es vor knapp einem Monat soweit, die Top 100 der Horde-Gilden wurde komplett gefüllt. Bei der Allianz sah es allerdings noch relativ mau aus. Nur 15 Gilden konnten den Erfolg zu diesem Zeitpunkt abräumen. In den letzten vier Wochen hat sich dann aber doch noch einiges getan. Seit heute sind auch in der Liste der blauen Flaggenträger 100 Gilden vorzufinden, die Jaina Prachtmeer im mythichen Modus besiegen und sich somit den Erfolg Ruhmeshalle: Lady Jaina Prachtmeer (Allianz) sowie den entsprechenden Titel Gefeierter Eroberer von Dazar'alor abstauben konnten. Somit wird ab Mittwoch das serverübergreifende Raiden im mythischen Modus der Schlacht von Dazar'alor möglich sein!

 

Ruhmeshalle der Horde


 

Ruhmeshalle der Allianz

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.

Ich habe mein Passwort vergessen